2019
emons:-Verlag
Broschur – 256 Seiten
ISBN: 978-3-7408-0510-4

10,90 €

Tod im Drachenzuber

Kriminalroman

Zusammenfassung

Der Freudentaumel des Mittelalterspektakels im Wiblinger Klosterhof endet jäh. Nils Jadewald, Kopf der Mittelalter Heavy-Metal-Band »Cantus Ferrum«, wird erstochen im Becken des Drachenzubers entdeckt. Und auch ein weiteres Bandmitglied wird bewusstlos aufgefunden und kämpft in der Uniklinik um sein Leben. Kommissar Bitterle und sein Team
versuchen alles, um die Tat so schnell wie möglich aufzuklären. Doch dann nimmt der Fall eine unerwartete Wendung.

Feedback
»
Helmut Gotschys Figuren haben Herz und Kontur, seine Geschichte hat Köpfchen und auch wenn Kommissar Bitterle keine Ahnung hat, was sich vor und hinter den Kulissen von Mittelaltermärken abspielt – der Autor ist ein Insider. Deshalb wird in diesem Buch nicht nur gemordet, sondern auch getrötet und geleiert. Lesen!
— Bodensky, Subway to Sally
»
So spannend und gleichzeitig süffisant entlarvend kann ein Blick in die Mittelalterszene sein.
— Helmut Pusch, Südwestpresse Ulm